Die 10 günstigsten und beliebtesten Websites für Flugbuchungen

Im Zeitalter der Globalisierung wächst die Welt immer mehr zusammen, ob beruflich oder privat, Reisefreudigkeit wird in vielerlei Hinsichten voraus gesetzt. Da kommt es auch oft vor, dass sich der Chef spontan über Nacht für eine Geschäftsreise entscheidet. Längst wird das online Flugportal dem Reisebüro vorgezogen. Einfach, flexibel und spontan wird die Flugbuchung zum Kinderspiel. Die Konkurrenz der Flugbuchungsportale ist groß, doch welche Portale sind wirklich zuverlässig und bieten faire Preise? Tests prüfen auf Navigationsstruktur der Seiten und verlässliche Best-Preisgarantie.

Navigation ist alles – wer suchet, der findet

 

Im deutschsprachigen Internet gibt es zahlreiche Portale, die Flüge bei verschiedenen Fluggesellschaften vergleichen. Bei diesen ist auch eine direkte Buchung möglich. Damit Sie in diesem Dschungel nicht die Übersicht verlieren, finden Sie im Folgenden die bekanntesten Portale in Deutschland im direkten Vergleich.

Swoodoo.com

Übersicht: Bei dem Buchungsportal swoodoo.com startet der User über eine übersichtliche Maske mit Vorauswahl der Reisedaten. Alles ist auf das Wesentliche – nämlich die Flugsuche- beschränkt. Ein kurzes Unternehmensprofil im unteren Abschnitt der Startseite stellt das Produktangebot vor.

Navigation: Die Seitennavigation ist sehr einfach, da alle wichtigen Felder vorgegeben sind und mit automatischer Auswahl befüllt werden können. Die angezeigten Buchungsoptionen sind überschaubar angeordnet, was das Zurechtfinden vereinfacht.

Preis/ Flugangebote: Verschiedene Preise von konkurrierenden Fluglinien werden angezeigt, so kann schon im Vorfeld der beste Preis ausgewählt werden. Wichtig ist hier noch, dass bei manchen Flügen der Zwischenstopp angezeigt wird, so dass manchmal ein billiger Flug länger brauchen wird, da es einen Aufenthalt gibt. Diese werden mit dem Klick auf Details noch mal ausführlicher angeführt.

Es gibt im Verlauf der Buchung keine anfallenden Buchungsgebühren.

Skyscanner.de

Übersicht: Das Portal skyscanner.de startet der man automatisch mit der Flugabfrage. Hier werden schön die Felder mit den wichtigen Fluginformationen vorgegeben und automatisch befüllt.

Navigation: Ähnlich übersichtlich wie bei Swoodoo ist auch hier die Fluganfrage aufgebaut. Die Flüge werden als Liste mit mit den Flugdaten und Preisen aufgelistet. Auch hier kann gleich zu Beginn der günstigste Preis ausgewählt werden.

Preis/Flugangebote: Ein Preischeck wird zum Vergleich auf Wunsch mit den Flugportalen Expedia, fluege.de, Opodo und Tripista gemacht. Hierzu werden die Preise der jeweiligen Anbieter in separaten Fenstern angezeigt. Unter den Flugzeiten findet man etwas klein, dafür aber in Rot, ob es ein Direktflug oder ein Flug mit Zwischenstopps ist.

Auch hier fallen keine weiteren Gebühren an.

Opodo.de

Übersicht: Bei Opodo.de ist auch die Flugabfragmaske im zentralen Mittelpunkt, und es werden Auswahlmöglichkeiten für z.B. die Flughäfen angezeigt. Weiters kann auf der Startseite gleich ausgewählt werden, ob man nur den Flug buchen möchte, oder auch gleich in Hotels oder Pauschalreisen stöbern möchte.

Navigation: Nach Eingabe der Wunschreisedaten werden die Flüge wieder übersichtlich und nach Preisen ansteigend angeordnet. Hier kann aber schon zu Beginn ausgewählt werden, dass nur Direktflüge angezeigt werden sollen.

Preis/Flugangebote: Alle Flugbuchungsklassen können ausgewählt werden, Upgrades auf Business oder First Class sind auch möglich. Ebenfalls kann der User bevorzugte Airlines auswählen.

Hier fallen keine Gebühren an, es wird jedoch eine Empfehlung für eine Reiseversicherung empfohlen, die aber nicht voreingestellt ist.

Expedia.de

Übersicht: Hier ist das Buchungsfenster auch gleich geöffnet, jedoch muss zuerst „Flug“ als gewünschte Suchkategorie manuell ausgewählt werden. Wie bei allen anderen Flugportalen, werden bei der Eingabe der Flugdaten, die Felder automatisch befüllt.

Navigation: Nach Eingeben der Reisedaten erscheint eine übersichtliche Darstellung der Flüge nach Preisen geordnet, die ein leichtes Auswählen des Wunschfluges ermöglicht. Nach wenigen Schritten kann die Buchung abgeschlossen werden.

Preis/Flugangebote: Expedia.de bietet dem Kunden neben kostenfreier Zahlung mit Kreditkarte, Rechnung oder online Banking eine gebührenfreie Kundenhotline und verzichtet darüber hinaus gänzlich auf Storno- oder Umbuchungsgebühren. Auch hier werden gleich bei den Flügen die Zwischenstopps, wenn vorhanden, angezeigt.

Ebookers.de

Übersicht: Die Suchmaske befindet sich auf der linken Seite, da auf der anderen Seite mit Urlaubsschnäppchen geworben wird. Wie bei Expedia.de muß auch hier zuerst ‚Flug‘ ausgewählt werden. Dafür kann hier gleich zu Beginn gewählt werden, ob man nur Direktflüge angezeigt bekommen will.

Navigation: Flüge werden bei ebookers.de nach Airline kategorisiert. Wenn ausgewählt, werden hier gleich die Zwischenstopps angezeigt. Hat man sich für einen Flug entschieden, und klickt auf ‚auswählen‘ st nach Auswahl ist die Seite etwas unübersichtlich. Zuerst wird noch der Flug mit den Details angezeigt, ganz rechts der Preis inklusive den Steuern und Gebühren, doch der Button mit ‚Weiter‘ ist erst nach einer langen Liste an Hotels und Mietwagen am Ende der Seite zu finden.

Preis/Flugangebote: Hier werden verschiedene Flüge und Preise angezeigt, von Economy über Premium, Business und First Class ist auch hier alles buchbar.

OneTwoTrip.de

Übersicht: Graphisch sehr simpel gehalten und mit Weltkarte sehr ansprechend für den Flugsuchenden.

Navigation: Sind die Flugdaten eingegeben, werden Flüge zu verschiedenen Uhrzeiten angeboten. Aus unserer Sicht, etwas verwirrend, da man hier die Daten nicht als Liste bekommt, sondern schon als Paket. Mit einem Klick können mehr Varianten angezeigt werden. Wir perösnlich finden Listen besser zum vergleichen.

Preise/Flugangebot: Es wird keine zusätzliche Buchungsgebühr erhoben. Flugangebote gibt es mit Economy, Business und First Class Tickets. Der Kunde hat außerdem die Möglichkeit, eine Bewertungsskala der einzelnen Fluggesellschaften aufzurufen.

Airlinedirect.de

Übersicht: Der User findet sich auf dieser Seite dank ansprechendem Layout sehr schnell und gut zurecht.

Navigation: Während die gewünschten Flüge gesucht werden, erscheint die Flugstrecke für den Kunden zur Übersicht auf einer Weltkarte im Wartefenster, was wir als sehr nettes Feature empfinden. Sehr übersichtlich kommt zuerst die Auswähl des Hinflugs, welche weiters auch noch nach Airlines unterteilt und vom niedrigsten Preis aufsteigend aufgelistet wird.

Preise/Flugangebot: Das Buchungsportal airlinedirect schneidet preislich am besten ab. Es gibt keine versteckten Kosten und der Endpreis bleibt bei Buchung derselbe, wie anfangs angezeigt. Umbuchungs- und Stornogebühren sind verhältnismäßig gering. Weder fallen Kosten für Kreditkartenzahlung an noch gibt es voreingestellte Reiseversicherungen.

Billigflug.de

Übersicht: Auf der Startseite erscheint gleich in knalligem Rot die Suchmaske für Flüge. Hier ist die Voreinstellung gleich auf ‚Flüge‘, so dass nicht viel geändert werden muß.

Navigation: Nach Eingabe der ersten Buchstaben werden schon Vorschläge für Flughäfen geliefert. Die Flug-Angebote werden als sehr übersichtliche Liste geliefert, sowie Zwischenstopps, nach Airline und Preis aufsteigend sortiert aufgelistet.

Preis/Flugangebot: Der Flugpreis wird bei billigflug.degleich als Gesamtpreis angezeigt, so dass Gebühren schon inkludiert sind, weiters fallen bei der Zahlung mit Kreditkarte oder Rechnung nur geringe Gebühren an. Die online Überweisung stellt sogar eine kostenlose Alternative dar. Es wird auf Versicherungsvoreinstellungen verzichtet.

Tripsta.de

Übersicht: Zwar ist die Flugsuche gleich erkennbar, jedoch wird (zu viel) Wert und Platz gelegt auf die passenden Hotelempfehlungen, so dass die Flugbuchung etwas ins Abseits rutscht.

Navigation: Nach der Flugdateneingabe werden die Flugdetails im Preis aufsteigend sortiert dargestellt. In 6 Schritten ist die Buchung von Suche bis Zahlung und Bestätigung abgewickelt.

Preis/Flugangebot: Die Flugpreise von  Tripsta sind wirklich günstig. Zwar kostet die Kreditkartenzahlung extra, jedoch sind die Storno- und Umbuchungsgebühren weniger hoch. Auch kann der Betrag nach Erhalt der Buchungsbestätigung kostenlos überwiesen werden.

Momondo.de

Übersicht: Farblich ist  momondo.de unserer Meinung nach, etwas zu dunkel geraten. Die Flugsuchmaske ist gleich präsent am Bildschirm und es wird ‚Hin- und Rückflug‘ vorausgewählt.

Navigation: Die Navigation ist einfach, die Felder werden wieder nach Eingabe einiger Anfangsbuchstaben automatisch befüllt. Tolles Service ist die Angabe von passenden Klimadiagrammen und weiteren Reisetipps zur Zieldestination.

Preis/Flugangebot: Preislich gesehen zählt momondo.de zu einem der günstigsten Flugbuchungsportale. Hier werden die Flüge sehr übersichtlich als Liste mit Hin- und passendem Rückflug angezeigt.