Startseite Allgemein

Ägypten Urlaub

0 2110

Ein Ägypten-Urlaub birgt für viele eine Faszination, sind hier doch einzigartige Denkmäler, die Jahrtausende überstanden haben zu finden. Erholungssuchende werden an den langen Sandstränden, dem türkisfarbenen Meer und den komfortablen Hotels ihre helle Freude haben. Aber auch unter Wasser finden viele Wassersportler faszinierende Landschaften, die zum Tauchen und Schnorcheln einladen. In Ägypten lassen sich wunderbar Kultur, Sport und Erholung kombinieren. Wir haben hier die schönsten Baderegionen und wichtigsten Sehenswürdigkeiten für Sie aufgelistet:

Urlaub in Ägypten

Badeurlaub in Ägypten

Badeurlaub in ÄgyptenÄgypten bietet wahre Traumstrände, herrliches Badewetter mit Sommertemperaturen das ganze Jahr über, sowie faszinierende Unterwasserwelten. Das Rote Meer ist somit ideal für Wassersportler als auch Erholungssuchenden Urlaubern. Buchen Sie am besten einen All-inclusive-Urlaub, so dass Sie sich um nichts kümmern brauchen und einfach nur die Seele baumeln lassen können. Hier haben wir die schönsten Baderegionen zusammengefasst, wo Sie einen erholsamen Badeurlaub in Ägypten verbringen können:

  • An der Westküste des Roten Meeres liegt der beliebte Badeort Hurghada, der sich über ca. 30 km Länge erstreckt. An diesem schönen Sandstrand finden sich großzügige und beeindruckende Hotelanlagen.
  • Die schöne Makadi Bay liegt ca. 30 km südlich von Hurghada und ist ein passendes Ziel für Sonnenhungrige. Hier finden Sie lange Sandstrände, einladende Hotelanlagen und kristallklares Wasser.
  • An der Südspitze der Sinaihalbinsel befindet sich Sharm El Sheikh. An der berühmten Na’ama Bay finden Sie außerordentlich schöne Hotelanlagen und Restaurants und nördlich davon befindet sich die vornehme Wohngegend. Der Ferienort ist Tauchern ein Begriff, beherbergt er doch vorgelagerte Korallenriffe, die zu den schönsten und artenreichsten der Welt zählen.
  • Nur 20 km von Hurghada entfernt, liegt einer der schönsten Buchten des Roten Meeres: Sahl Hasheesh. An der 12 km langen Bucht finden Sie herrliche Sandstrände, märchenhafte Hotels und unvergessliche Tauchreviere.
  • Ebenfalls nur 22 km entfernt von Hurghada befindet sich der mondäne Ferienort El Gouna. Der 10 km lange Sandstrand ist umgeben von türkisfarbenen Lagunen, die zum Wassersport wie Tauchen, Schnorcheln oder Schwimmen einladen.
  • Einen der schönsten Sandstrände finden Sie ca. 80 km nördlich von Sharm el Sheikh am Golf von Aquaba im Beduinendörfchen Dahab. Dieses lebhafte Dörfchen bietet touristisch alles und ist dennoch sehr gemütlich. Die spektakulären Tauchgebiete ‚Blue Hole‘ oder der Canyon haben das Städtchen bekannt gemacht.
  • Einen Geheimtipp stellt der Urlaubsort El Quseir dar, welcher sich von einem altertümlichen Hafen zu einem Top-Urlaubsort entwickelt hat. Dieses Fischerdörfchen hat sich seinen arabischen Flair erhalten und bietet komfortable und oft auch luxuriöse Unterkünfte.
  • Unter Tauchern ist die Taucheroase Port Ghalib bereits bestens bekannt, bietet es doch wunderbare Korallenriffe mit weitgehend unberührten Unterwasserlandschaften. Ober Wasser genießen Sie traumhafte Sandstrände und ein türkisfarbenes Meer.
  • Das ursprüngliche Fischerdorf Marsa Alam im Süden von Ägypten ist für Taucher und Erholungssuchende genau das Richtige.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten

Sehenswürdigkeiten in ÄgyptenKulturell gibt es im „Land der Pharaonen“ jede Menge zu entdecken. Hier gilt zuerst der Tempel Abu Simbel zu nennen, der von Pharao Ramses II zu seinem Ruhm errichtet wurde. Diesen Tempel zieren 2 21 Meter hohe Statuen des damaligen Herrschers. Der Hathor-Tempel mit 10 Meter hohen Figuren hat der Pharao für seine Frau Nefertari erbauen lassen. Diese beiden gehören seit 1979 zum Weltkulturerbe und sind ein Highlight für Touristen.

Direkt am Nil liegt die Stadt Luxor, die auch als die „Stadt der Paläste“ bekannt ist. Hier können Sie den Luxor- und Karnak-Tempel besichtigen, welche ebenfalls zum Weltkulturerbe zählen. Besuchen Sie auch den Basar von Luxor, hier können Sie Kleidungsstücke oder Gewürze erwerben. Gleich in der Nähe von Luxor befindet sich die nächste Sehenswürdigkeit: das Tal der Könige. Auf dieser Totenstätte sind die bedeutendsten Pharaonen beheimatet. Bis jetzt wurden mehr als 60 Gräber entdeckt, und immer wieder werden neue Gruben und Sarkophage entdeckt. Um hier alle Sehenswürdigkeiten bequem besichtigen zu können, bietet sich eine Nilkreuzfahrt an.

Die Cheops-Pyramide mit seinen 146 Metern ist die höchste der Welt und sollte unbedingt besichtigt werden. Die Pyramide ist nahe der ägyptischen Hauptstadt Kairo und auch innen sehenswert. Neben den Pyramiden ist die große Sphinx von Gizeh ein weiteres Symbol des antiken Ägyptens. Diese liegt den 3 Pyramiden von Gizeh zu Füßen und misst über 70 Meter Länge. Sehr beeindruckend ist auch der 111 Meter hohe Assuan-Staudamm, der den längsten Fluß Afrikas, den Nil, zum Nassersee staut.

Außerdem sollten Sie die Hauptstadt Ägyptens besuchen: Kairo. Sie ist die größte Stadt der arabischen Welt und gilt als das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Die Altstadt Kairos wurde 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und lässt sie das moderne und zugleich chaotische Alltagsleben der Einwohner eindrucksvoll erleben. Hier sind auch die weltweit bekannte Alabastermoschee und die Ahmed-ibn-Tulun-Moschee zu finden. Der Horus Tempel in Edfu ist die besterhaltenste Tempelanlage und ist ebenfalls eine Besichtigung Wert.

Um bequem viele Sehenswürdigkeiten anschauen zu können, bieten viele Reiseanbieter fertig organisierte Rundreisen an, so dass langwieriges Organisieren einfach weg fällt.

    Merkliste +
    Bitte melde dich zuerst an.

    Kommentare

    Kommentare