Der Wachauer Weinfrühling 2017

Wie in jedem Jahr findet am ersten Wochenende im Mai der Wachauer Weinfrühling 2017 statt. Für viele begeisterte Weintrinker gehört dieser Termin zu den wichtigsten Veranstaltungen des Jahres. Als spezielle Gäste luden die Vinea-Wachau-Winzer diesjährig 18 Schweizer Weinbauern ein, die hier ihre edlen Tropfen vorstellen.

Ein Wochenende edler Genüsse

Unter dem Motto „Wein, Wachau, Frühling, Freunde“ findet das Fest am 6. und 7. Mai statt. An diesem Samstag und Sonntag bietet sich Interessenten die Möglichkeit, die verschiedenen Weine zu probieren, diverse Wachauorte kennenzulernen und ein paar genüssliche Stunden im Kreise vieler Weinliebhaber zu verbringen. An der Veranstaltung beteiligen sich mehr als 100 Winzerbetriebe der Wachauer Anbaugebiete. Sie stellen vorwiegend edle Weine des jüngsten Jahrgangs 2016 vor. Die sogenannten Smaragdweine erhalten Kenner ab Abgang Mai im Handel und direkt bei den jeweiligen Winzern.

Ein Besuch beim Wachauer Weinfrühling 2017

Interessierte besuchen am 6. und 7. Mai von 10 bis 18 Uhr ohne Voranmeldung die Weinbaubetriebe. Die beteiligten Betriebe der Vinea-Wachau-Winzervereinigung finden sie im Weinfrühling-Flyer. Vor Ort verkosten Teilnehmer die verschiedenen Weine und kaufen diese bei Bedarf direkt beim Winzer. Mehr Informationen erhalten Gäste auf der Homepage: www.wachaublog.at.

Teilnahme nur mit Bändchen

Um am Wachauer Weinfrühling 2017 teilzunehmen, erwerben interessierte Personen vorab ein Weinfrühling-Eintrittsband. Dieses erhalten sie bei allen teilnehmenden Winzern am Veranstaltungstag oder an ausgewiesenen Vorverkaufsstellen. Pro Besucher kostet es 20 Euro. Dieses gilt für beide Tage und berechtigt Inhaber zusätzlich zur kostenfreien Nutzung der Busse der Linien WL1 und WL2. Ebenso nutzen Teilnehmer die Wachauer Donaufähren St. Lorenz – Weißenkirchen, Spitz – Arnsdorf und Dürnstein – Rossatzbach. Beim Einsteigen zeigen Gäste lediglich ihr Band vor und fahren kostenlos zu den einzelnen Betrieben und wieder zurück. Ebenso erhalten Nutzer mit dem Eintrittsband einen vergünstigten Eintritt zur Steinfeder Night.

Das Schloss Spitz lädt zur Steinfeder-Night

Am 6. Mai ab 18 Uhr lädt das Schloss Spitz zu einem Partyabend mit kulinarischen Genüssen und würziger Unterhaltung ein (Eintritt mit Bändchen 15 Euro, ohne 20 Euro). In diesem Jahr spielt die Band „Gewürztraminer“ ab 20.30 Uhr auf und sorgt für Stimmung bei der Steinfeder-Night. Ebenso versorgen drei Bars die Gäste mit den besten Weinen von Wachau und aus der Schweiz. Shuttle-Busse bringen sie nach einem aufregenden Abend sicher nach Hause. Weitere Informationen zum Ablauf, zu den Preisen, Tickets und teilnehmenden Weinbauern erhalten Interessierte hier: www.wachaublog.at.