Familienurlaub in der Stadt Wien

Wien hat zu jeder Jahreszeit und für den Gast jeden Alters eine Menge zu bieten. Ganz in diesem Sinne ist auch ein Familienurlaub in der Hauptstadt Österreichs ein tolles Erlebnis. Wien vereint sowohl die kulinarischen als auch die kulturellen Höhepunkte des Landes. Dies ist eine Stadt in der sich auch ihre spannende und abwechslungsreiche Geschichte und der Lauf der Jahrhunderte widerspiegeln.

Viele Sehenswürdigkeiten – ein Erlebnis für die Sinne

Möchte man die Vielfalt der Sehenswürdigkeiten der Stadt darstellen, so sind vor allem die vielen architektonischen Besonderheiten erwähnenswert. In einem schönen Barockhaus findet sich beispielsweise ein Bäckermuseum. Hier können auch die Kleinsten mal die leckeren süßen Wiener Spezialitäten probieren und die alte Kunst der Herstellung verfolgen. Viele Kinder möchten gerne mal Feuerwehrmann werden. Die Geschichte der Feuerwehr und die Entwicklung der Wehren lassen sich mit der ganzen Familie im Feuerwehrmuseum erleben. Ein gewisser morbider Charme, den Wien durch die lange Geschichte und den weltbekannten Zentralfriedhof versprüht, kann man mit etwas größeren Kindern auch im Bestattungsmuseum empfinden. Ein tolles Fotomotiv und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten bietet die Ankeruhr. Diese verbindet als Brücke die beiden Teile des Anker-Hofes. Jeden Tag um 12 bewegen sich bei musikalischer Begleitung die abgebildeten Figuren.
Während der Vorweihnachtszeit erklingen sogar Weihnachtslieder. Weniger hübsch, aber umso packender und interessanter ist das Kriminalmuseum der Stadt. Wien hat über die Jahrzehnte eine Geschichte voller politischer Kriminalität und Wechsel. Diese wird hier in Farbe und anhand verschiedener Exponate erlebt. Etwas ruhiger geht es im Schloss Schönbrunn zu. Die ehemalige Residenz der Kaiserin Sissi lockt jedes Jahr Tausende Besucher an. Doch auch um das Schloss herum lässt sich vieles entdecken. Dazu gehören die weiten Parkanlagen und ein sehr alter Zoo. Im Schloss Schönbrunn gibt es speziell für die jungen Gäste ein eigenes Kinderprogramm, welches „Kaiserkinder“ genannt wird und wo Kindern auf spielerische Art und Weise die Geschichte nahegebracht wird, während die Erwachsenen selbst auf Entdeckungstour gehen. Ebenso bekannt ist die Wiener Hofburg. Dort ist auch das Sisi-Museum beherbergt, welches das Leben und die Inspiration der beliebten Kaiserin zeigt. Bei einem Urlaub in Wien sollte neben Kultur, Geschichte und Kunst auch unbedingt die kulinarische Vielfalt in den kleinen Cafés und Stuben erlebt werden.