Tauchen im Salzkammergut

Tauchen im Salzkammergut ist ein Highlight für Tauchbegeisterte. Man muss nicht immer gleich ans Meer fahren, gerade hier im Salzkammergut, welches sich über 3 Bundesländer erstreckt, gibt es Plätze, die von unwirklicher Schönheit sind und zum Entdecken einladen. Sie werden überrascht sein, welche oft große Vielfalt an Fauna und Flora geboten wird. An jedem Tauchspot gibt es Attraktionen wie Schiffs- und Autowracks, Grotten, Unterwasserwälder oder Steilwände. Weiters beherbergen die Gewässer eine große Artenvielfalt an Fischen.

Hot Spots für Taucher

  • Altausseer See (Steiermark)
  • Attersee (Oberösterreich)
  • Gosausee (Oberösterreich)
  • Grundlsee (Steiermark)
  • Hallstätter See (Oberösterreich)
  • Mondsee (Oberösterreich)
  • Traunfälle (Oberösterreich)
  • Wolfgangsee (Salzburg)

Jeder Tauchspot hat seine persönlichen Merkmale, die es zu entdecken gilt. Der Altausseer See birgt zum Beispiel Relikte der menschlichen Zivilisation aus unterschiedlichen Epochen, sowie einen Sanitäts-LKW aus dem 2. Weltkrieg. Nicht jeder See ist für jeden Taucher geeignet, der Traunsee ist durch seine steil abfallenden Wände nur für geübte Taucher zu empfehlen. Weiters bieten viele Seen Ausbildungs- oder Übungsplattformen an (z. B. Grundlsee, Hallstätter See, Mondsee oder Traunsee).
Hier gibt es auch noch weitere Infos zum Tauchen im Salzkammergut.

Informationen zu den Tauchspots im Salzkammergut

Das Salzkammergut ist ein Natur- und Freizeitparadies, welches etwa 80 Seen, Flüsse und Bäche beherbergt. Für den Taucher sind allerdings nicht alle Gewässer freigegeben, aufgrund von Naturschutzbestimmungen oder Privatbesitz. Bei einigen Seen sind Tauchgenehmigungen (Dive Card oder TSVÖ-Mitgliedschaft)erforderlich, wie z. B. an folgenden Seen:

  • Altausseer See,
  • Grundlsee,
  • Hallstätter See,
  • dem Vorderen Gosausee und
  • Langbathsee.

Extratipp für den gelungenen Tauchurlaub im Salzkammergut

Im Salzkammergut empfiehlt sich die Ausbildung fürs Trockentauchen (spezieller wasserdichter Anzug, der die darin befindliche Luftschicht wärmt). Damit ist man saisonunabhängig und kann außerdem die beste Wassersicht genießen, die in dieser Region im Herbst und Winter herrscht.
Egal, ob Sie lieber mit vielen Fischen tauchen wollen, oder aber Wracks und Höhlen erkunden wollen, Tauchen im Salzkammergut bietet für jeden Taucher etwas. Überzeugen Sie sich selbst und starten Sie hier Ihre Unterwasserreise.

Foto von flickr.com -Igby-