Vietnam Rundreisen – die schönsten Strände in Zentralvietnam entdecken

Vietnam besitzt insgesamt 3.400 Kilometer lange Strände entlang der Küste. Diese zeigen die schönste Seite des Landes auf. Idyllische Buchten, moderne Hotelanlagen, Wassersportmöglichkeiten und Beachbars bieten Urlaubern aus Österreich eine bunte Vielfalt auf ihrer Reise. Vor allem in Zentralvietnam und nördlich von Hanoi befinden sich die harmonischsten Sandküsten. Während des Urlaubs durch das asiatische, geschichtsträchtige Land bieten die weißen Strände Erholung und Entspannung.

Kombireisen – Städte erkunden und Strände besuchen

Wer sich für Kombireisen entscheidet, erreicht die Strände in Vietnam mit einem Boot, einem Flugzeug oder über Land. Steht die Besichtigung von Da Nang, Phu Bai, Nha Trang oder Phu Quoc auf der Liste, besteht die Möglichkeit, zahlreiche Küstenstreifen zu besuchen.

Ein Beach, der sich in der Nähe von Da Nang befindet, gehört zur abgelegenen Lang Co Bucht. In diesem kleinen Ort gibt es Sandstrände, die goldfarben schimmern und tiefblaues Meer, welches zum Baden einlädt. Dieser Strand gilt bis heute als wahrer Geheimtipp. Er ist nicht überlaufen und die Erreichbarkeit gestaltet sich aufgrund der touristischen Infrastruktur problemlos. Eine Nacht während der Rundreise durch Vietnam in Lang Co zu buchen, ist durch luxuriöse Resorts und Restaurants keine Schwierigkeit. Als beste Reisezeit für diese Gegend gilt der Zeitraum von April bis Juli. Vietnam Rundreisen – weitere Strände, die sich lohnen:

  • My Khe – in Da Nang, Restaurants direkt am Strand, tägliche Säuberung der Strände
  • Non-Nuoc-Strand – südlich von Da Nang
  • Ly Son – 30 Kilometer entfernt von Quang Ngai, kristallklarer Ozean, Riff-Wildtiere, weiße Strände

Nha Trang – die Riviera in Vietnam

Einer der schönsten Strände des ganzen Landes befindet sich in Nha Trang. Hier steht das älteste Strandbad von Vietnam. Durch die Infrastruktur erreichen Urlauber das Bad innerhalb weniger Minuten. Auf der Rundreise lohnen sich neben dem Besuch am Meeresufer die traditionellen Cafés und Restaurants für einheimische Köstlichkeiten und Getränke. Wer den Tag gerne aktiv beginnt, findet zahlreiche Wasseraktivitäten zur Auswahl vor.

Beschaulich und ruhig begeistern die Inseln vor Nha Trang. Diese eignen sich für Taucher und Schnorchler. Zwischen Februar und August ist für diese Gegend die beste Reisezeit.